Das Magazin der vivida bkk

Andrea Bahnsen im Gespräch. Sie ist Diplompsychologin bei der vivida bkkAndrea Bahnsen, systemische und Familientherapeutin, Diplom-Psychologin bei der vivida bkk. © Eva Häberle

Bleiben Sie gesund – auch mental

Wer sich wohlfühlt, den Alltag ohne Probleme bewältigt und seinen Beitrag zur Gemeinschaft leisten kann, macht sich über seine mentale Gesundheit wenig Gedanken. Was, wenn dieses Wohlbefinden schwindet?

„Seit Corona haben Depressionen zugenommen. Und auch die aktuelle, politisch unsichere Lage und die Energiekrise machen vielen Menschen Angst“, weiß Andrea Bahnsen. Die Diplom-Psychologin betreut bei der vivida bkk das Stresstelefon. Der Jahreswechsel, der viele intensiv über ihr Leben nachdenken lässt, tut sein Übriges. Krisen, Inflation und die Sorge, die nächste Heiz- oder Stromrechnung nicht mehr bezahlen zu können, sind ebenfalls nicht förderlich für Zufriedenheit und Wohlbefinden. Die Folge: Immer mehr Menschen haben mit psychischen und mentalen Problemen zu kämpfen.

Wegweiser bei psychischen Problemen: Nicht jeder trübe Gedanke ist gleich der Auftakt zu einer Depression. Wer sich jedoch über eine längere Zeit traurig, antriebslos und alltagsmüde fühlt, der sollte auf diese Alarmsignale reagieren. Eine erste Anlaufstelle ist Andrea Bahnsen. Sie hilft Menschen am „Stresstelefon“ in einem ersten, kostenfreien Gespräch, ihre Probleme einzuschätzen, und klärt sinnvolle Möglichkeiten der Unterstützung. Die vivida bkk bietet damit eine erste, niederschwellige Anlaufstelle, bevor sich die Probleme auftürmen oder die Symptome chronisch werden. „So etwas fehlt vielen Menschen. Dieses Beratungsangebot ist ein Alleinstellungsmerkmal der vivida bkk“, erläutert Bahnsen.

„Manchmal reichen auch schon kleine Tipps. So ermuntere ich zum Beispiel die Menschen, besser auf die eigenen Bedürfnisse und den Körper zu hören und sich regelmäßig Auszeiten zu nehmen.“ Das allein reiche natürlich nicht immer aus – gerade, wenn die Probleme gravierend seien. Aber Bahnsen hört den Menschen zu, ordnet ihre Ängste, Sorgen und Probleme ein und unterstützt die Betroffenen, geeignete Beratungsstellen oder Therapiemöglichkeiten zu finden – falls eine längerfristige Betreuung notwendig ist. Mit dem psychologischen Behandlungsprogramm „KOMPASS“ bietet die vivida bkk zudem einen zeitnahen und kostenfreien Wegweiser bei psychischen Problemen. Mehr Informationen dazu finden Sie unter www.vividabkk.de/kompass.

Mentale Gesundheit: Mentale oder auch psychische Gesundheit sind ein Zustand des Wohlbefindens, in dem eine Person ihre Fähigkeiten ausschöpfen, die normalen Lebensbelastungen bewältigen, produktiv arbeiten und einen Beitrag zu ihrer Gemeinschaft leisten kann. Psychische Störungen stellen Störungen der psychischen Gesundheit einer Person dar, die oft durch eine Kombination von Emotionen, belastenden Gedanken, Verhaltensweisen und Beziehungen zu anderen gekennzeichnet sind. Beispiele für psychische Störungen sind Depressionen, Angststörungen, Verhaltensstörungen, bipolare Störungen und Psychosen. (Quelle: Weltgesundheitsorganisation (WHO))

Was die Seele stark macht

Resilienz – Stärkung der psychischen Widerstandskraft

Mentale Gesundheit ist ein hohes Gut. Wer eine starke Seele hat, bewältigt sein Leben leichter. Deshalb gilt es, gut auf seine Psyche aufzupassen. Wie schaffen es Menschen, auch unter schwierigsten Bedingungen mental gesund zu bleiben? Wie können sie auch in Krisen ihre eigenen Kraftquellen mobilisieren, um wieder ins Gleichgewicht zu kommen und sogar an den Herausforderungen zu wachsen? Mit den sogenannten vier „S“ können Betroffene mithilfe des „Salute!-Programms“ sozusagen auf „Schatzsuche“ gehen, anstatt „nach Fehlern zu fahnden“, und so ihren persönlichen Weg zu mehr Gesundheit, Wohlbefinden und Lebensfreude finden.

Das Salute!-Programm:
Mit diesen vier “S” können Sie entdecken, was Ihnen guttut.

Eine Frau umarmt sich selbst Selbstfürsorge: „Was tut mir gut?“ – Für Ihr Wohlbefinden und ein angenehmes Erleben im Alltag ist es wichtig, dass Sie mit sich selbst gut umgehen. Sorgen Sie also gut für sich und entdecken Sie Ihre individuellen Genussquellen im Alltag wieder.

 

Eine Frau mit dahinter gezeichneten Armen, die eine Siegerpose einnehmen. Selbstwirksamkeit: „Ich schaffe das.“ – Entwickeln Sie Vertrauen in Ihre eigenen Stärken, gehen Sie auch gedanklich gut und wohlwollend mit sich um, und erkennen Sie die Zusammenhänge zwischen einer positiven inneren Haltung und Ihrer körperlichen und psychischen Gesundheit.

 

Zwei Frauen sind von hinten zu sehen, wie sie sich umarmen. Soziales Netz: „Wer tut mir gut?“ – Bauen Sie ein unterstützendes soziales Netz auf und pflegen Sie diese Kontakte: Menschen, die Ihnen guttun und Ihnen Gutes tun. Und bauen Sie gezielt schädliche Kontakte ab.

 

Eine Frau hält ein FernglasSinnorientierung – Werte: „Was ist mir wichtig?“ – Machen Sie sich Ihre persönlichen Werte und Ideale bewusst und entwickeln Sie daraus individuelle Ziele, die Sie mit konkreten Schritten erreichen. Diese Ziele können auf persönlicher, sportlicher, beruflicher oder auch gesellschaftlicher Ebene liegen.

„Salute!-Programm“ von Professor Gert Kaluza, Gründer des GKM Instituts für Gesundheitspsychologie in Marburg

 

Stresstelefon: Ihr guter Draht Unsere Diplom-Psychologin Andrea Bahnsen berät Sie individuell und kostenfrei bei jeder Form von Stress und Belastung. Gemeinsam besprechen Sie Ihr Anliegen, mögliche Lösungsansätze und konkrete Unterstützungsmöglichkeiten für Ihre Situation, zum Beispiel durch Stressbewältigungs- und Entspannungskurse oder auch mit Kursen zur Stärkung der Resilienz. Etwa mit dem zertifizierten Salute!-Programm. Zwei solcher Gesundheitskurse bezuschusst die vivida bkk mit 80 Prozent der Kosten pro Jahr (bis zu 150 Euro pro Kurs). Gut zu wissen: Als Psychologin unterliegt Andrea Bahnsen der Schweigepflicht. Insgesamt sind bis zu drei Beratungsgespräche möglich. Ihren Termin können Sie über unsere kostenfreie ServiceHotline 0800 3755 3755 5 oder unter www.vividabkk.de/stresstelefon ausmachen.

 

6. Januar 2023
Mit uns können Sie rechnen
Das Unvorhersehbare planen: Das ist Rainer Büches Aufgabe. Der Leiter Finanzen und Controlling bei...
6. Januar 2023
Starke Leistungen für starke Kids
Damit Kinder und Jugendliche gesund aufwachsen: Mit dem Programm „Starke Kids“ unterstützt die vivida...

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Mit einem Klick auf senden stimmen Sie zu, dass wir Ihren Kommentar mit Ihrem Namen veröffentlichen. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert. Mehr Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.